FAQ zur Unternehmensgründung / Existenzgründung

Ausland:

Rückerstattung gezahlter Umsatzsteuer im Ausland

Unternehmer, die der deutschen Umsatzsteuerpflicht unterliegen und vorsteuerabzugsberechtigt sind, können ihre im EU-Ausland und auch bestimmten Drittstaaten gezahlte Umsatzsteuern zurückholen. (27.06.2017)

Hinzurechnungsbesteuerung auf dem Prüfstand

Vorlagebeschluss an den EuGH (29.05.2017)

Die Informationszentrale Ausland (IZA)

Informationszentrale für steuerliche Auslandsbeziehungen unterstützt Finanzbehörden bei Auslandssachverhalten (28.05.2013)

Rückerstattung ausländischer Quellensteuern

Anleger erhalten Quellensteuern anteilig zurück. (29.04.2013)

Vorsicht Betriebsstätte!

Die Begründung ausländischer Betriebsstätten bringt Vor- und Nachteile (27.09.2012)

International: Verdeckte Gewinnausschüttung über die Grenze

Wenn für die verdeckte Gewinnausschüttung keine Gegenkorrektur im Ausland erfolgt (29.06.2012)

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Roaminggebühren Nachlasszeugnis Mindestlohn Erbschein Voranmeldung Schüler Gewinnaufteilung Grenzgänger Verträge Abkommen Warengattung Teilwertabschreibung Schenkungen Steuerfreiheit Kleinbetragsrechnung Steuerschuld Aussetzung Besteuerung Ertragswertverfahren Finanzprodukt Doppelbesteuerung Gewinnrückgang Umsetzungsgesetz Verlustrücktrag Maut Steuererklärung Bundesministerium Betriebsprüfer Hybrid Haushaltsnahe Dienstleistungen Investment Absichtserklärung Gehalt Kirchenkapitalertragsteuer Vergleichskosten Entgelt Umsatzsteuerausweis Betriebswirtschaft Bundesanzeiger Urlaub Umsatzsteuererklärung 2012 Quellensteuern Mutterunternehmen Bundesgerichtshof Sachwertverfahren Förderung Jahressteuergesetz Sachbezug Vermögensminderung