FAQ zur Unternehmensgründung / Existenzgründung

Ausland:

Rückerstattung gezahlter Umsatzsteuer im Ausland

Unternehmer, die der deutschen Umsatzsteuerpflicht unterliegen und vorsteuerabzugsberechtigt sind, können ihre im EU-Ausland und auch bestimmten Drittstaaten gezahlte Umsatzsteuern zurückholen. (27.06.2017)

Hinzurechnungsbesteuerung auf dem Prüfstand

Vorlagebeschluss an den EuGH (29.05.2017)

Die Informationszentrale Ausland (IZA)

Informationszentrale für steuerliche Auslandsbeziehungen unterstützt Finanzbehörden bei Auslandssachverhalten (28.05.2013)

Rückerstattung ausländischer Quellensteuern

Anleger erhalten Quellensteuern anteilig zurück. (29.04.2013)

Vorsicht Betriebsstätte!

Die Begründung ausländischer Betriebsstätten bringt Vor- und Nachteile (27.09.2012)

International: Verdeckte Gewinnausschüttung über die Grenze

Wenn für die verdeckte Gewinnausschüttung keine Gegenkorrektur im Ausland erfolgt (29.06.2012)

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Unternehmer Mehrwertsteuer Jahresarbeitsentgeltgrenze Arbeitnehmer Erbschaftsteuerrecht Zinsabgrenzung Vereinfachung Unfallversicherung Rechnungsabgrenzungsposten Pflegestärkungsgesetz Grundstück Steuerpakete Außensteuerrecht Landwirt Bewirtungsaufwendung Prüfungspflicht bargeldlos Abgrenzung Aufbewahrungspflichten Europäischer Gerichtshof Steuerbehörden Einspruchsverfahren Kinderfreibetrag Aufwendungen Umwidmung Bundesfinanzgericht Alleingesellschafter Bewertung Geldtransfer Schenkungen Schenkungssteuer Abkommen Musterfeststellungsklage Aussetzung Veräußerung Familienwohnheim Anwendung Fahrtkostenpauschale Freibetragsregelung Erholungsbeihilfe Firma Rechnung Lebensversicherung Dividende Bundesministerium Jahreswechsel Berufskleidung Freistellungsaufträge Veranlagung Steuerpflichtig